Kaltern zählt zu den vielseitigsten Ferienorten des Überetsch. Abwechslungsreich gestaltet sich ein Aktivurlaub in der nördlichsten Provinz Italiens. Gebirgige Landschaft wechselt sich mit steilen Wänden und breiten, hügeligen Tälern ab. Mildes Klima mit vielen Sonnentagen weckt bereits im Frühjahr die Lust auf ausgedehnte Nachmittage des Sonnenbadens, erholsame Spaziergänge in den Rebhängen und Wanderungen im Wald. Nicht wegzudenken aus dem Aktivurlaub in Kaltern ist das umfangreiche Sport- und Freizeitangebot, das keine Wünsche offen lässt.

Baden von Mai bis September, Nordic Walking, Wandern, Mountainbiken, Klettern, Angeln, Reiten, Golfen & Tennis, Bogenschießen, Trimm-dich-Pfad, Windsurfen und mehr gehören zu einem Aktivurlaub in Kaltern dazu. Der Kalterer See gilt als Bade- und Surferparadies im Sommer und lädt aber auch zu gemütlichen Tretbootfahrten oder zu einfachen Wanderungen auf den idyllischen Spazierwegen rundum. Entdecken Sie die alpine Flora und Fauna und lassen Sie sich für Ihre Mühen mit atemberaubenden Ausblicken belohnen! In etwa 60 Minuten erreichen Sie die wohl schönsten Golfplätze Italiens, sieben Stück stehen Ihnen in Südtirol zur Auswahl. Nur 2 Kilometer von unserem Hof entfernt, befindet sich das Sportzentrum Kalterns. Tennis, Trimm dich Pfad, Fussballplätze, Klettergarten… ein idealer Ort zum individuellen Auspowern!

Wer nach Abwechslung im Aktivurlaub in Kaltern sucht, macht einen Stadtbummel in der unweit entfernten Landeshauptstadt Bozen oder in Meran und entdeckt die vielen Sehenswürdigkeiten und Museen. Oder wie wäre es mit einer Kellereibesichtigung im Weindorf Kaltern?

Ausführliche Infos sowie tolle Rad- und Wanderrouten:

Entfernungen:

  • zur Ortsmitte: 400 m
  • zur nächstgelegenen Bushaltestelle: 200 m
  • zum Kalterer See: 4,1 km
  • zum Radweg: 1,5 km
  • zum nächstgelegenen Skigebiet: 15 km
  • zum nächstgelegenen Golfplatz: 13 km